Welcome
Welcome to philips

You are currently viewing our boards as a guest, which gives you limited access to view most discussions and access our other features. By joining our free community, you will have access to post topics, communicate privately with other members (PM), respond to polls, upload content, and access many other special features. In addition, registered members also see less advertisements. Registration is fast, simple, and absolutely free, so please, join our community today!

Vorstellung neuer Sorgenkinder und ihre Probleme

Probleme mit den Modellen der 6000er bis 9000er Reihen

Vorstellung neuer Sorgenkinder und ihre Probleme

Beitragby palganer » Di Feb 26, 2013 9:50 pm

So ich bin der Pierre,komme aus Gummersbach,und habe mir im September 2012 bei Expert Klein den Philips 55 PFL 6097 für 1400Euro gekauft.

Die Probleme die versucht wurden zu beheben sind in den Changelogs der letzten Software Versionen nachzu lesen.

Doch aktuelle habe ich weitere extreme Fehler/Fehlverhalten des Gerätes.

- Dynamische Hintergrundbeleuschtung

-Die Dynamische Hintergrundbeleuschtung geht seit Monaten nicht,Aussage von Philips :Die Dynamische Hintergrundbeleuschtung auf AUS stellen.
Doch weder das bild errreicht so seine volle Brillianz,noch stimmen die vorgegebenen Energie Werte mit denen Philips auch den Eisa Award gewonnen hat.

-Perfect Natural Motion

Erzeugt auf der Einstellung Min extreme Artefakte/Pixel bei schnellen Bewegungen,stellt man auf Maximum läuft der TV mit den angeworbenen 600Herz,problem ist die Bewegungen sehen schmierig aus,Doppelbilder und ein Soap Effekt sind die Folgen.Laut Philips nicht zu vermeiden weil der TV die zwischen Bild Berechnung nicht anders machen kann.

-Verarbeitung
Ich habe rechts unten einen Versatz im Gehäuse,laut anderen Benutzern scheint das ein Verarbeitungsfehler zu sein.
Bild

Ambilight Leisten lösen sich.

-Ambilight

Verhalten nicht realitätsnahe,im 3D Modus geht das AL bei schwarzem Bild fast aus,die Farben entsprechen denen die man am TV sehen kann,im 2D Betrieb leuschtet es bei schwarz kräftig weiter,und die Farben entsprechen nicht immer denen wie sie am TV gezeigt werden,die Farbintensität ist fehlerhaft.

-Ton

Vibrieren des Lautsprechers,jenachdem welche Sendung läuft hört man den Gehäuse Deckel vibrieren,das auch bei geringer Lautstärke.Ein Techniker hat Kuststoffteile im Gerät mit Klebeband fixiert.(Nicht akzeptabel)Vibrationen weiter hin da.

-Zusatz Funktionen

W-Lan unbrauchbar,es schaltet sich aus unbekannten Gründen Aus und wieder Ein.Das Gerät bietet eine Schnelle Inbetriebnahme,stellt man diese aus und den Timer auf 0,startet er sporadisch im Modus schnelles Hochfahren,dann mal wieder normal.Er geht in keinen richtigen Stand by und braucht wesentlich mehr Strom.
Eine angeschlossene Festplatte arbeitet obwohl das Gerät im Standby ist.Der TV steuert einen AV Heim Receiver im Standby Modus an.

Aktuelle Software ist die xxxx83

Externer HD Sat Receiver:Octagon SF 1008 G+ SE+ mit aktueller HBBTV Software und der Auflösung 1080P

Der TV läuft so im Modus:Spiel fast fehlerfrei.Dort wird PNM und Clear LCD komplett deaktiviert,wenn man es manuell deaktiviert bleiben etliche Bewegungsprobleme bestehen.

Philips beruft sich bei jeder Reklamation auf das Interne HD Demo Video,doch bei dem sind alle Fehlerhaften funktionen deaktiviert.

Eine angebliche E-Mail Adresse von jemand der was zu sagen hat wurde im Support Forum gelöscht,hier ist sie nochmal.
*********************

Was es mit der Mail Adresse auf sich hat weiß ich nicht,wenn ich eine weitere Kontak Adresse für Problem Kunden bekomme,werde ich sie veröffentlichen.

Gruß Pierre
55PFL 7108K/12
Benutzeravatar
palganer
 
Posts: 33
Joined: Di Feb 26, 2013 9:26 pm

Re: Vorstellung neuer Sorgenkinder und ihre Probleme

Beitragby ThomasF. » Di Feb 26, 2013 10:38 pm

Moin,
obwohl ich allgemein mit dem FLAT LED TV 55PFL6097/K12 zufrieden bin, stören mich die nach wie vor gegenwärtigen PNM und dyn. Backlight Bildfehler.

Presse Ansprechpartner TPVision
http://www.newscenter.philips.com/de_de ... /index.wpd

K.A. wofür diese Rufnummer interessant sein kann.
"Unsere Hotlines erreichen Sie unter folgenden Nummern
Konsumentenprodukte (Unterhaltungselektronik und Hausgeräte): 0800 000 7520 (kostenfrei)"


Aus den o.g. Gründen habe ich Herrn Wilde gebeten einen Termin zur Nachbesserung/Reparatur anzuzeigen.

Bin auf die Antwort gespannt. :mrgreen:

Gruß
Thomas
55PFL6097K/12 (SWAP) AT Gerät FW 150.087
aktuell FW Version: 000.150.092.000
ThomasF.
 
Posts: 137
Joined: Di Feb 26, 2013 4:05 pm

Re: Vorstellung neuer Sorgenkinder und ihre Probleme

Beitragby kppohle » Mi Feb 27, 2013 9:04 am

Hallo Thomas

Also ich habe mir mal den Gehäusevorsprung bei meinem TV angeschaut und bei mir sind beide seiten gleich < 0,5 mm.
mfg

55 PFL6097 K/12
FW.150.83
kppohle
 
Posts: 8
Joined: Di Feb 26, 2013 5:08 pm

Re: Vorstellung neuer Sorgenkinder und ihre Probleme

Beitragby kppohle » Mi Feb 27, 2013 9:54 am

Hallo

Ich mache es kurz. ( 55 PFL 6097 k 12 FW. 150.83 )

Folgende Fehler habe ich bei mir Festgestellt

1. Die Schnelle Inbetriebnahme in Ordnung bringen - Abschaltbar machen.
2. Diaschau über dlna und USB - die Animation (von r-l usw.) verbessern oder weg damit (keine fließende Übergänge)
3. Automatiches Senderupdate nur auf Manuell Bzw. wenn der Fernseher sowieso an ist. Es kann nicht sein, daß der
Fernseher ungefragt und ohne mein zutun um 4:00 und um 6:00 sich ins Netzwerk einwählt!
4. Einen Webbroser integrieren der auch wie ein solcher Funktioniert.( html4/5, flash, java integrieren, den automatichen
Zoom abschalten - nur manuell erlauben)
5. Wiedergabe von VHS-Video in Ordnung bringen (aussetzer alle 15-20 Sek.)
6. Dynamik des AL verbessern (Schwarzwerte einstellbar)
7. Bildruckler bei Kameraschwenks und schnellen Bewegungen beseitigen.
8. Das Blitzen im Bild bei Helligkeitsschwankungen beseitigen.
9. Ich habe des öfteren im Fernsehbild den runden Kurser. Besonders wenn vorher SMARTTV aktiv war. 2X Home drücken
dann ist der Kurser verschwunden.

Was wünsche ich mir von dem Fernseher

1. Die oben genannten Fehler beseitigen.
2. Usb-Aaunahme der öffentlichen und der freien Sender unverschlüsselt.
3. Skype - wozu ?? - wenn es nur mit der teuren Philipskamera funktioniert. Verschiedene Webcams, die unter Linux und
Windows problemlos laufen funktionieren am TV nicht
4. Einen Senderlisteneditor oder die Möglichkeit Sender über Webbrowser zu sortieren verschieben oder löschen
5. mehrere Favoritenlisten zb für Radio - Sport - Kinder - ... (andere Hersteller können das)
6. Favoritenlisten so gestalten daß Sat Analog und Kabel in einer Liste zusammengefast sind
7. mehr möglichkeiten den Fernseher über externe Tastatur zu steuern ( Sender umschalten/sortieren, Lautstärke ... )
8. Menüführung verbessern zB. Sleeptimer als Anhängsel in dem X. Untermenü.(was soll der da)
mfg

55 PFL6097 K/12
FW.150.83
kppohle
 
Posts: 8
Joined: Di Feb 26, 2013 5:08 pm

Re: Vorstellung neuer Sorgenkinder und ihre Probleme

Beitragby dbilas » Mi Feb 27, 2013 1:59 pm

Ich schildere auch mal meine Probleme mit dem TV von Philips. Dies ist nach vierten Anlauf ein 37PFL3007/H geworden (wäre schön wenn wir noch einen 3000er Serien Bereich eröffnen könnten)

Zu den Problemen:
-Jugendschutzpin wird selten bzw nie erkannt (man muss das CI+ Modul (Kabel Deutschland) raus und wieder rein stecken~wurde von Philips Thomas schon vor Monaten bestätigt)

von Philips - Thomas Beitrag anzeigen
Hallo,

07-24-2012, 07:36 PM

okay da kommen wir der Sache schon näher.
Wir haben uns die Sache noch mal angeschaut und ich kann bestätigen, dass der TV die "OK" bzw. "Fertig" Sequenz entweder nicht korrekt weitergibt oder das CAM diese (warum auch immer) nicht akzeptiert. Wir konnten das Verhalten nachstellen.


-Zwischendurch wird das CI+ Modul gar nicht erkannt (auch während dem schauen wird plötzlich das Modul "raus geschmissen~Siehe Bilder")
-Bild/Ton Aussetzer wenn man den digitalen Ausgang Nutzt
-Sporadisches ausschalten und Neustarts des TV-Gerätes (kein Auto. Sleep bzw ausschalten aktiviert)
-Menü extrem Träge
-EPG kaum nutzbar (brauch ewig zum laden)
-Fernbedienung reagiert im Menü extrem Träge (im EPG so gut wie gar nicht)
-Umschaltzeiten Extrem (bis zu 8sec)
-Nach dem Einschalten kommt es immer wieder vor das kein Bild gezeigt wird (stecker ziehen hilft...)
-Starten des TV-Gerätes Dauert teils extrem Lange (auto. Senderaktualisierung ist deaktiviert)
-Filme, Bilder oder MP3´s über USB-Stick oder Festplatte hängt sich oftmals einfach auf (nur Stecker ziehen hilft)
-Sendesortierung extrem Umständlich (erst recht bei über 300-Sender)
-Netzteil? summen (ab und an und wenn dann extrem Laut)
-ab und an sind Bildverfälschungen zu sehen (Sonne wird gerne in Grünneon angezeigt. Bilder dazu wurden bereits gepostet und einfach von den Moderatoren Gelöscht)
-Auto. Füllen ist kaum Nutzbar (brauch ewig zum Strecken auf Vollbild und wenn es gestreckt wurde, wird weiterhin das Bild berechnet und hoch/runter gestreckt)

Hier auch ein Video:
http://www.youtube.com/watch?feature=pl ... xNmZV867Y4

Plötzliches Standbild:
Bild
Dann erschien die Meldung:
Bild
im Menü wird das Modul nicht mehr angezeigt:
Bild
Dann wurde sie plötzlich wieder erkannt:
Bild

Ich hatte auch noch ein ganze Menge Bilder aber die wurden im Offiziellen Support Forum einfach gelöscht obwohl man Bilder forderte...
Fernseher mit Mängel: Philips /Diverse Modelle
Fernseher ohne Mängel: Panasonic TX-P65VT50E
Fernseher zwei Ohne Mängel: Sony KDL-42EX440
dbilas
 
Posts: 17
Joined: Di Feb 26, 2013 10:04 pm

Re: Vorstellung neuer Sorgenkinder und ihre Probleme

Beitragby Joachim » Mi Feb 27, 2013 6:38 pm

Hier zunächst einmal mein Post #633 aus dem "'6/7/8/9 Serie Erfahrungsthread - FW 150.83 - für die Serien 6/7/8/9 2012' im Forum 'TV: Software für die 2012 Geräte' bei Philips - Support Forum"".

Ich bin, so wie es aussieht, auch dabei {bei der Sammelbeschwerde} - möchte aber aus Höflichkeitsgründen wegen einer Fristsetzung bis kommenden Dienstag noch warten.

Es wäre hilfreich, wenn jeder 'seine' Mängelliste schon einmal vorbereitet und in Form eines, den Fehler beschreibenden, Stichwortes (oder kurzen griffigen Satzes) zusammenfasst sowie einen entsprechenden Link dazu nennt.
Doppelmeldungen sollten wegen der Listenlänge dann vermieden werden, aber die Anzahl der Meldungen pro Fehler mitgeschrieben werden.

Beispiel:

PS: Eine sorgfältig geführte und per Link belegte Liste ist in jedem Fall hilfreich - insbesondere, wenn unsere Bemühungen hier nichts bringen!

Ich habe in obigem Beispiel nicht alle meine Meldugen zitiert oder verlinkt, weil nicht jedes Detail entsprechend häufig auftritt oder zu den meiner Ansicht 'wichtigen' gehört. Dennoch können auch die vielen Kleinigkeiten Hinweise auf Fehlerursachen und ein runderes Bild der vorgefundenen Qualität ergeben.


Nachträgliche Anmerkungen:
Obiges PS bezieht sich auch auf einen nötigen Fehlernachweis, wenn es zu juristischen Auseinandersetzungen kommt.
42PFL7008K/12 - FW: 064.018.000
Alt: 42PFL6877K/12 - FW: 150.085
Joachim
 
Posts: 22
Joined: Mi Feb 27, 2013 5:41 pm

Re: Vorstellung neuer Sorgenkinder und ihre Probleme

Beitragby haenschen » Mi Feb 27, 2013 10:13 pm

Hallo inne de Runde,
leider habe ich keine Bildchen, von meinem 42PFL6877K, aber ich versuche es zu beschreiben:

  • - Bild ist immer noch milchig
  • - PNM Artefakte
  • - Bildblitzen bei dynam. Hintergrundbeleuchtung
  • - Bild schlechter als mit FW 133.x.x.x
  • - CI+-Modul-Erkennung fehlerhaft, wie zuvor;
    ( UniCam Rev #2, aktuelle Software )
  • - Aktuelle Sendungsanzeige funktioniert nur sehr unzuverlaessig oder gar nicht
  • - LoungeLightMode des Ambilights funktioniert mit der aktuellen SW oefter
    ( Egal ob Schnellstart aktiviert ist oder nicht )
  • - Schnellstart unzuverlaessig
    ( Schnellstart ist deaktiviert und trotzdem kommt dass PhilipsLogo nur 1 x woechentlich )
  • - Videotext geht zwar wieder, aber nicht zuverlaessig !
    ( Nach 48 h Stunden wird links oben nur noch 100 eingeblendet )
  • - Ambilight Regelung in 2D funktioniert nicht richtig
    ( Bei dunklem Bild bestehen signifikante Unterschiede zwischen 2D & 3D )
  • - Kein Hintergrundbild bei Radiosendern
Bis auf dass Hintergrundbild bei Radiosendern, sind der Restlichen Punkte essentiell ...

tschau
haenschen
42PFL6877K/12
133.005
Benutzeravatar
haenschen
 
Posts: 77
Joined: Mi Feb 27, 2013 12:08 am
Location: DaimlerCity

Re: Vorstellung neuer Sorgenkinder und ihre Probleme

Beitragby palganer » Do Feb 28, 2013 12:51 am

Zusammengefasst:

-Gehäuse versatz an der rechten Seite:Vertigungsfehler
-PNM nicht nutzbar(Artefakte,Doppelkonturen,Soap Effekt)je nachdem welche Einstellung man wählt
-Dynamische Hintergrund Beleuschtung:Schwarze Streifen im Bild,Flackern,übergang von dunke zu hell klappt nicht richtig.
-Schnelle Inbetriebnahme funktioniert Sporadisch
-Lautsprecher vibrieren
-Im Stanby greift er auf eine USB Festplatte zu
-Teilweise verliert er das Bild und nur der Ton ist noch da
-Wlan verbindung bricht unreglmäßig ab
- Ambilight Verhalten in 2D anders wie in 3D und in 2D stimmt die Farbanpassung nicht richtig.

Denke mehr muss man nicht sagen.
55PFL 7108K/12
Benutzeravatar
palganer
 
Posts: 33
Joined: Di Feb 26, 2013 9:26 pm

Re: Vorstellung neuer Sorgenkinder und ihre Probleme

Beitragby up&down » Do Feb 28, 2013 1:00 am

Halli Hallo,

ich wollte mir wegen meiner Vorliebe für Sportsendungen und Dokumentationen
- via PNM - den Traum(!) vom perfekten Bewegtbild erfüllen.

Dummerweise habe ich - nach aktuellem Stand der Dinge - einen 600Hz-Flat gekauft
und einen 100Hz Fernseher erhalten...
:evil:
Zu den sonstigen Plagen kann ich mich nicht näher äußern, da ich noch die FW 133.5
verwende und die anderen (sicher zu Recht bemängelten) Features des Ph(lop) zwar
wohl oder übel (mit-)bezahlt habe, sie jedoch nicht nutze.

Der nächste bitte...
:P
47 PFL 6067 K12 / FW 133.5 (original) / Technisat DIGIT HD8-S
Benutzeravatar
up&down
 
Posts: 25
Joined: Do Feb 28, 2013 12:04 am

tvgucker ist auch dabei

Beitragby tvgucker » Do Feb 28, 2013 2:50 pm

Habe ich mich hier natürlich auch registriert. Man sollte allerdings Sachen wie Full Name und Birthday nicht zur Pflicht für eine Registrierung machen. Ich habe da irgendwas hingeschrieben. :lol:

So, dann wollen wir mal sehen wo das Ganze hinführt und ob Philips einlenkt!

Gruß
TVGucker

p.s. Bitte ins Vorstellungsboard verschieben, bin gerade im Stress und habe das Board übersehen. Danke!
Zuletzt geändert von tvgucker am Fr Mär 01, 2013 4:58 pm, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß
TVGucker

TV: 42pfl6057
tvgucker
 
Posts: 12
Joined: Do Feb 28, 2013 2:44 pm

Next

Return to Philips 6xx7-9xx7

Who is online

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

suspicion-preferred